Projektdetail
zurück zur Übersicht
Projekt: SwissTrails 2015

Nach über zehn Jahren im Geschäft (und über 40 Jahren im Schweizer
Outdoor-Tourismus) hat SwissTrails-Gründer und Pionier Ruedi Jaisli
Anfang 2015 die SwissTrails GmbH im Zuge einer Nachfolgeregelung
an die Interessengemeinschaft (IG) SchweizMobil übergeben.

Die IG SchweizMobil ist ein Verein, der Schaffung und Absatz buchbarer Angebote auf
allen SchweizMobil Routen bezweckt und den Reiseanbieter SwissTrails bereits seit
Jahren unterstützt. Mitglieder dieses Vereins sind insbesondere alle Schweizer
Tourismusregionen, diverse Anbieter und Ausrüster, aber auch Dachorganisationen
wie etwa Schweiz Tourismus. Mit dieser Nachfolgeregelung bleibt der hohe Service von
SwissTrails weiterhin erhalten und man konnte sich auf ein vielfältiges Tourenprogramm
für die Outdoor-Saison 2015 freuen. Und das hatte viel zu bieten: so gibt es eine
neue Wanderroute auf dem Kulturweg Waldstätterweg. Die Route folgt als Leitlinie
dem Vierwaldstättersee und umrundet all seine Arme, sie führt über Uferwege,
Bergwanderwege und städtische Promenaden und bezieht auch historische Wege ein.
Die ViaSalina, die ViaPostaAlpina, die ViaSurprise, Rail & Hike auf der Linie des Glacier
Express, der Berner Voralpenweg oder die familienfreundliche Bodensee-Rhein-Route:
es sind unzählige Möglichkeiten, die SwissTrails für Wanderer und Radfahrer in der
Outdoor-Saison 2015 geboten hat. feldmann05 war auch in diesem Jahr mit dabei
und unterstützte die Medienarbeit für SwissTrails deutschlandweit.

Home
www.swisstrails.ch
Impressum
Mit dem Mountain Bike quer durch die Schweiz: entlang
schneebedeckter Viertausender, über hohe Alpenpässe
und durch mondäne Dörfer - die abenteuerliche Alpine Bike
Route führt durch atemberaubende Landschaften und ist
nur eine von vielen Touren im SwissTails Programm.
Foto: SwissTrails / Privat